Buchhandlung Koch auf Juist. Oder: ein paar Gedanken zum unabhängigen Buchhandel

1. September 2010

Heute ist in der September-Ausgabe des BuchMarkt mein Artikel über die Buchhandlung Koch auf der ostfriesischen Insel Juist erschienen. Das Gespräch mit Thomas Koch im Juister Café Baumann‘s, mittlerweile ist es schon wieder sechs Wochen her, hat bei mir noch mal den Blick dafür geschärft, worum es eigentlich beim Handel mit der Ware Buch geht. […]

1

Nicht jede unabhängige Buchhandlung ist ein toller Laden. Aber viele!

22. Juli 2010

Der Abgesang auf den unabhängigen Buchhandel klassischer Prägung ist mittlerweile die musikalische Hintergrunduntermalung für jegliche Diskussion über den Handel mit Büchern. Mal sind es die großen Ketten, die den Garaus bedeuten, mal die Amazons dieser Welt, dann das eBook als solches und nicht zuletzt der sinkende Bildungsgrad und Anspruch der potenziellen Käuferschichten.

2

Twitter ist nicht immer effektiv. Na und?

23. Juni 2010

Es ist kein Wunder, dass Twitter Menschen außerhalb der Medienbranche nur schwer nahe zu bringen ist. Gefühlte 90 Prozent der deutschen Twitter-User schließlich sind Angehörige genau dieser Branche, und so entsteht ein gewissermaßen inzestuöser Charakter dieser Plattform, der das Treiben dort allen Außenstehenden eher als sinnfreie Spielerei und Zeitverschwendung erscheinen lässt.

4